Tellerrock Tabelle

Tellerrock nähen

Im Folgenden finden Sie eine Anleitung und eine Tabelle für die Berechnung von Tellerröcken.

Mit Kreisen lassen sich viele schöne Sachen schneidern. Sie tauchen auf bei Umhängen, Ärmeln, Ausschnitten und am bekanntesten sind die Tellerröcke welche aus einem Stoffkreis genäht werden.

Tipps und Anleitungen zum Abändern und Nähen:

Nähen kannst du den Rock wie beim Zipfelrock beschrieben, aus dehnbarem Stoff, oder mit Reißverschluss und angesetztem Bund bei festen Stoffen. Das Pin up Kleid wird mit einem Tellerrock genäht.

Begriffsklärung

  • Kreismittelpunkt - wie der Name schon sagt, der Mittelpunkt des Kreises.
  • Radius - der Abstand zwischen Kreismittelpunkt (Punkt A) und der Außenkante (Punkt B)
  • Durchmesser - Der Abstand zwischen den Außenkanten. Der Durchmesser beträgt immer das 2 fache des Radius.
Tellerrock berechnen Tellerrock berechnen

 

Kreis im Kreis

Der Kreis bekommt in der Mitte einen zweiten (inneren) Kreis. Der innere Kreis wird an die Kante eines angrenzenden Kleidungsteils oder an ein Bündchen oder Gummi angenäht. Der äußere Kreis ist der Saum (unterer Abschluss von Kleidern, Ärmeln und Hosenbeinen). Der Radius vom Mittelpunkt bis zum äußeren Kreis (also die Länge des Rockes) verlängert sich um den Radius des Innenkreises.

Tellerrock Innenkreis

Verschieden weite Tellerröcke

Der Kreis kann in 4 Abschnitte geteilt werden. In dem man 1-3 Abschnitte entfernt, kann die Weite des Tellerrockes verringert werden. Die Tellerröcke werden nach diesen Abschnitten benannt.

  • Ganzer Kreis
  • 3/4 Kreis
  • 1/2 Kreis
  • 1/4 Kreis
Tellerrock ganzer Kreis Tellerrock 3/4 Kreis Tellerrock halber Kreis Tellerrock 1/4 Kreis

 

Tabelle der Innenkreis-Maße für einen Tellerrock und andere Klamotten

Unterteilt in 1/4 Kreis, 1/2 Kreis, 3/4 Kreis und ganzer Kreis.

So gehts

  • Ermitteln Sie den benötigten Taillen-Umfang z.B. Taillenweite 74 cm
  • Wenn Sie den Rock nicht aus einem Stück zuschneiden, sondern aus mehreren Teilen zusammen nähen, rechnen Sie pro Naht 2 cm Nahtzugabe hinzu. Bei einem Tellerrock genäht aus 2 Halbkreisen sind das z.B. 74 + 4 =  78 cm.
  • Ziehen Sie davon die obere Saumzugabe ab. z.B. 78 - 1 = 77 cm
  • Ziehen Sie davon 2.5 cm ab, um die Dehnung in der Rundung auszugleichen. 77 - 2,5 = 74,5 cm.
  • Ermitteln Sie diese Zahl in der Spalte eins und gehen Sie dann zu dem gewünschten Rock z.B. ganzer Kreis. Dort finden Sie das Maß für den Radius des Innenkreises, z.B. 11,7 cm Radius für einen Rock aus einem ganzen Kreis.
  • Ist Ihr Maß zwischen zwei Zahlen, nehmen Sie die nächst kleinere.
Länge / cm
Umfang

1/4 Kreis
(Radius)

1/2 Kreis
(Radius)

3/4 Kreis
(Radius)
Ganzer Kreis
(Radius)
5 3 1,5 1 0,8
8 4,8 2,4 1,6 1,2
10 6 3 2 1,5
12 7,6 3,8 2,5 1,9
14 8,8 4,4 2,9 2,2
16 10 5 3,3 2,5
18 11,2 5,6 3,7 2,8
20 12,4 6,2 4,1 3,1
22 14 7 4,6 3,5
24 15,2 7,8 5 3,8
26 16,4 8,2 5,4 4,1
28 17,6 8,8 5,8 4,4
30 18,8 9,4 6,2 4,7
32 20 10 6,6 5
34 21,6 10,8 7,2 5,4
36 22,8 11,4 7,6 5,7
38 24 12 8 6
40 25,2 12,6 8,4 6,3
42 26,4 13,2 8,8 6,6
44 28 14 9,3 7
46 29,2 14,6 9,7 7,3
48 30,4 15,2 10,1 7,6
50 31,6 15,8 10,5 7,9
52 32,8 16,4 10,9 8,2
54 34 17 11,3 8,5
56 35,6 17,8 11,8 8,9
58 36,8 18,4 12,2 9,2
60 38 19 12,6 9,5
62 39,2 19,6 13 9,8
64 40,4 20,2 13,4 10,1
66 42 21 14 10,5
68 43,2 21,6 14,4 10,8
70 44,4 22,2 14,8 11,1
72 45,6 22,8 15,2 11,4
74 46,8 23,4 15,6 11,7
76 48 24 16 12
78 49,6 24,8 16,5 12,4
80 50,8 25,4 16,9 12,7
82 52 26 17,3 13
84 53,2 26,6 17,7 13,3
86 54,4 27,2 18,1 13,6
88 56 28 18,6 14
90 57,2 28,6 19 14,3
92 58,4 29,2 19,4 14,6
94 59,6 29,8 19,8 14,9
96 60,8 30,4 20,2 15,2
98 62 31 20,6 15,5
100 63,6 31,8 21,2 15,9

 

Kommentare

1/4 Radius

am besten komm ich mit dem 1/4 kreis klar alles andere macht mich nur wuschig ^^ ich nähe gerne Kinderröcke mit der tabelle

Berechnungen des Tellerrocks

Ich bin bei der Suche über diese Seite gestolpert. Schön, das es Menschen gibt, die sich so viel Mühe machen und anderen helfen. Danke. Aber vielleicht kann mir bitte jemand hilfreich unter die Arme greifen. Irgendwo fehlt mir das entscheidende Steinchen, damit ich das ganze hier bildlich umsetzen kann. Wenn ich einen Taillenumfang von 100 cm habe, den Rock aus einem ganzen Kreis schneidern möchte und dieser eine Länge von 85 cm haben soll, frage ich mich, wieso habe ich dann einen Durchmesser des inneren Kreises von 31,8 cm (Radius = 15,9 cm). Bitte, ich verstehe es wirklich nicht. Nach meinen Berechnungen ist der Radius 50 cm und keine 15,9 cm. Wie passt man da mit einem Taillenumfang von 100 cm rein? Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Probiers aus

Male einen Kreis mit 3,1 cm durchmesser (also in kleinem Maßstab) und mess dann mit einem Maßband den Umfang. Vielleicht hilft dir das.

Neuen Kommentar schreiben

Pflichtfeld
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
6 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Nicht vergessen!

Damit das maßgeschneiderte Kleidungsstück auch nach dem Waschen noch passt: waschen Sie den gesamten Stoff, bevor Sie ihn zuschneiden.