Eskimo Mütze

Warme Eskimo Mütze selber nähen

Eskimo Mütze selber nähen

Spaziergänge im Schnee bei eisigen Temperaturen? Mit dem Hund Gassi gehen bei Wind und Wetter? Skifahren oder im Winter mit dem Fahrrad unterwegs? Diese Mütze hält warm und ist ideal für alle, die an kalten Tagen draußen sind.

An Material für die Eskimo Mütze benötigst du:

  • 50 cm warmen weichen Stoff, (Fleece, Wolle oder ähnliches)
  • 1 m Gummikordel
  • 2 Kordelstopper
  • passendes Nähgarn

Schnittmuster der Mütze erstellen

kostenloses Schnittmuster mit Pdf öffnen/downloaden und ausdrucken.

Schnittmuster Eskimo MützeSchnittmuster Eskimo Mütze - hier gehts zum Ausdruck

Pdf öffnen, auf "Drucken" klicken und ausdrucken. Behalte in der Druckeinstellung die Orginalgröße bei, nicht auf Seitengröße verkleinern oder anpassen und ohne Rand drucken.

Schnittmuster entweder 3 x Ausdrucken und Schnitte ausschneiden, oder einmal ausdruchen und die einzelnen Vorlagen durchradeln.

Pdf Reader

Das Schnittmuster wird im PDF Format angezeigt. Wenn du noch keinen Adobe Reader (PDF) besitzt, kannst du das Programm hier kostenlos herunterladen.

Unterstütze uns mit einer Spende

Das Erstellen von Schnittmustern zum Ausdrucken ist mit viel Arbeit verbunden. Es würde uns sehr freuen, wenn du Verflixt & Zugenäht mit einer kleinen Spende unterstützt und uns einen "Kaffee" spendierst.

 

Stoff zuschneiden

Im Schnitt sind alle Nahtzugaben bereits enthalten

  • Vorderteil 1 x im Stoffbruch
  • Seitenteil 2 x im Stoffbruch
  • Hinterteil 2 x zuschneiden

Und so wird die Eskimomütze genäht

Vorderteil rechts auf rechts falten und obere Kante zusammennähen. Nahtzugaben auseinander bügeln. Vorteiteil auf rechts wenden und obere Kante Bügeln.

Obere Kante des Vorderteils ca. 1 cm vom Rand entfernt von rechts absteppen

Eskimo Mütze nähen Vorderteil

Hinterteile rechts auf rechts legen und hintere Naht nähen. Nahtzugaben gemeinsam versäubern und Naht zu einer Seite bügeln. Naht von rechts eventuell schmalkantig absteppen.

In ein Seitenteil jeweils links und rechts ein Knopfloch wie eingezeichnet einnähen.

Je ein Seitenteil am Stoffbruch rechts auf rechts falten und obere Kante schließen. Nahtzugaben auseinander bügeln.

Seitenteile Mütze nähen

Beide Seitenteile rechts auf rechts legen und vordere Gesichtsöffnung zusammen nähen.

Naht bügeln, wenden und von rechts ca 1 cm breit absteppen.

Eskimo Mütze nähen

Vorderteil an das Seitenteil nähen. Kennzeichnungen A trifft auf A.

Wichtig! Vorderteil an die Rück-Seite des Seitenteils nähen. Das ist die Innenseite der Mütze in dem KEINE Knopflöcher eingenäht sind.

Kordel einziehen. Kordelstopper aufziehen. Kordel an die Markierung B nähen. Kordel dabei so kürzen, dass sie locker hängt.

Eskimo Mütze

Jetzt das Vorder/Seitenteil rechts auf rechts an das Hinterteil stecken. Obere Nähte von Seiten- und Hinterteil treffen genau aufeinander.

Kante nähen. Nahtzugabe, eventuell versäubern. Nahtzugaben nach hinten bügeln. Kante von rechts schnalkantig absteppen.

Untere Saumkante versäubern. Saum ca. 1.5 cm nach links umbügeln und absteppen.

Eskimo Mütze

Neuen Kommentar schreiben

Pflichtfeld
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
2 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Nicht vergessen!

Damit das maßgeschneiderte Kleidungsstück auch nach dem Waschen noch passt: waschen Sie den gesamten Stoff, bevor Sie ihn zuschneiden.