Kapuze abnehmen oder annähen

Kapuze zu einem Schalkragen umändern

Wenn Ihnen die Kapuze Ihres Kleidungsstückes nicht mehr gefällt - so können Sie ganz einfach einen Schalkragen daraus machen. Anders herum geht das natürlich genau so, Sie benötigen dann nur etwas Stoff zum Ansetzen. Wie Sie eine Kapuze zuschneidern und nähen, finden Sie hier erklärt.

Bademantel mit Kapuze Bademantel mit Schalkragen

Nähanleitung:

  • Trennen Sie den Besatz rundherum auf. Beginnen Sie damit etwas unterhalb der Brust. (Abb. 1) 
  • Die Kapuze abtrennen. (Abb.2)
  • Falls der Besatz nicht um die Kapuze ging, aus der Kapuze einen Streifen als Besatzverlängerung abschneiden.

Bademantel ändern

Bademandel Kragen ändern 

  • Vorderen Halsausschnitt abrunden.
  • Zeichnen Sie zuerst die Rundung mit Kreide an. (Abb. 3)
  • Legen Sie die rechte und linke Seite des Bademantels aufeinander. Schneiden Sie dann den Stoff ab. (Abb. 4)
Bademantel Schalkragen Bademantel
  • Stecken Sie den Besatz an die Kragenkante. Den Besatz dabei auf die rechte Stoffseite des Bademantels stecken. (Abb. 5)
  • Beginnen Sie damit unterhalb der Brust auf beiden Seiten, so dass sich der Besatz an der rückwärtigen Mitte trifft. (Abb. 6)
Blende ansetzen Blende festnähen
  • Stecken Sie den Besatz an der rückwärtigen Mitte aufeinander. (Abb. 7)
  • Nähen Sie den Besatz dort rechts auf rechts zusammen. Schneiden Sie den überstehenden Stoff ab. (Abb. 8)
  • Falls der Besatz zu kurz ist, verlängern Sie den Besatz mit einem Streifen aus der Kapuze.
Blende abschneiden Blende abschnedien
  • Nähen Sie den Bedatz an die Kragenkante. (Abb. 9)
  • Besatz einschlagen und von links festnähen. (Abb. 10)
Blende annähen Besatz fertig nähen

 

Nicht vergessen!

Damit das maßgeschneiderte Kleidungsstück auch nach dem Waschen noch passt: waschen Sie den gesamten Stoff, bevor Sie ihn zuschneiden.