Jersey Jacke selber nähen

Eine Shirtjacke oder Jerseyjacke nähen

Hier findest du ein kostenloses Schnittmuster mit Schritt für Schritt Nähanleitung für eine Shirtjacke oder Jersey-Jacke.

Die Jersey Jacke ist einfach zu nähen und eignet sich auch für Nähanfänger.

Jersey-Jacke nähen

Die Jersey-Jacke bzw. Shirtjacke hat lange Ärmel, eine figurumspielende, legere Form ohne Verschluss und einen abgerundeten Saum mit einem etwas längeren Rückteil. Die rückwärtige Länge bei Größe M beträgt 78 cm.

Sie brauchen: Jersey, 140 cm breit: 170 cm, Zwillingsnadel.

Stoffempfehlung: weich fließender Viskose Jersey.

Materialverbrauch:

  • Vorgewaschenen Stoff: Länge 170 cm, mindestens 140 cm breit.
  • Jerseynadel
  • Zwillingsnadel breit
  • Nähgarn
  • Stecknadeln, Schere, Maßband, Schneiderkreide

Schnittmuster erstellen

Kostenloses Schnittmuster ShirtHier gehts zum kostenlosen Schnittmuster zum Abzeichnen.

Kostenloses Schnittmuster ShirtOder drucken Sie das kostenlose Schnittmuster aus. Hier gehts zum Ausdruck

Stoff zuschneiden

  • Nahtzugaben sind im Schnitt noch nicht enthalten. Geben Sie ca. 1 cm Nahtzugaben zu.
  • Ärmelsaum und Jackensäume: Geben Sie 2 cm Saumzugabe zu.
     
  • 2 x Vorderteil
  • 1 x Rückenteil am Stoffbruch
  • 2 x Ärmel zuschneiden

Jersey-Jacke nähen

Tipp für alle Nähte: Wenn Ihre Nähmaschine eine Overlocknaht nähen kann, benutzen Sie die Overlocknaht für alle Nähte außer den Säumen. Wenn Sie keine Overlocknaht nähen können, nähen Sie alle Nähte mit der Jerseyzwillingsnadel. Damit ist gesichert, dass alle Nähte dehnbar und stabil bleiben.

1. Taschenbeutel

  • Die Stoffteile für die Taschenbeutel rechts auf rechts an die Seiten von Vorder- und Rückenteil stecken.
  • Taschenbeutel an die Nahtzugabe der Seiten nähen
  • Naht auseinander bügeln

Jersey Jacke nähen - Tasche

2. Schulternähte

  • Die Vorderteile rechts auf rechts an das Rückenteil legen.
  • Schulternähte von Vorder- und Rückenteil mit Stecknadeln fixieren.
  • Schulternähte nähen.
  • Naht bügeln und Nahtzugaben in das Rückenteil bügeln.

Jersey Jacke - Schulternähte

3. Ärmel einnähen

  • Ärmel rechts auf rechts an die Armausschnittskante stecken und festnähen.
  • Naht bügeln

Jersey Jacke Ärmel einnähen

4. Seitennähte

  • Vorderteil, Rückenteil und Ärmel der Jacke rechts auf rechts zusammen legen
  • Seitennähte der Jacke, der Ärmel und der Taschenbeutel feststecken
  • Seitennähte nähen
  • Dabei wie auf dem Bild ebenfalls die Taschenbeutel schließen
  • Kanten der Tascheneingriffe bügeln

Jersey Jacke Seitennähte

5. Jackensaum

  • Die vordere Kante, wenn gewünscht, wie im Schnittmuster angegeben abrunden.
  • Den Saum rund herum ca. 2 cm nach links umschlagen, feststecken und bügeln.
  • Saum von der rechten Stoffseite aus mit einer Zwillingsnadel festnähen.

Jersey Jacke Saum

Fertig! Viel Erfolg und viel Spaß mit der neuen Jersey Jacke.

Jersey Jacke nähen

Nicht vergessen!

Damit das maßgeschneiderte Kleidungsstück auch nach dem Waschen noch passt: waschen Sie den gesamten Stoff, bevor Sie ihn zuschneiden.