Oversize Shirt

Oversize Pullover selber nähenOversize Pullover mit Fledermausärmel 

Rückwärtige Länge ca. 62 cm bei Größe M. Der Pullover ist vorne etwas kürzer geschnitten als hinten.

Das kostenloses Schnittmuster zum Abzeichnen gibt es in den Größen S, M, L und XL. Im Ausdruck auch in den Größen XS und XXL.

Materialverbrauch:

  • Stoff: 230 cm bei 140 cm Breite
  • Bündchenstoff: 50 cm.
  • Nähgarn, Nähnadel, Stecknadeln, Schere etc.

1. Schnitt erstellen

Schnittmuster Oversize ShirtHier gehts zum kostenlosen Schnittmuster zum Abzeichnen.

Schnittmuster Oversize ShirtHier gehts zum kostenlosen Schnittmuster zum Ausdrucken.

2. Stoff zuschneiden

  • Verteilen Sie die Schnitte auf dem Stoff. Falten Sie den Stoff wo nötig für die Schnitte, die am Stoffbruch zugeschnitten werden.
  • Die Kanten, welche mit "Stoffbruch" gekennzeichnet sind, kennzeichnen ebenso den Fadenlauf.
  • Schneiden Sie alle Schnitte plus ca. 1 cm Nahtzugaben zu.

Zuschneiden aus Bündchenstoff

Viele Stoffbündchen sind nur 80 cm breit. In dem Fall, müssen sie den unteren Saum aus 2 Stücken zuschneiden.

  • Größe S: Saum 12 cm x 104 cm, 2 x Ärmel 12 cm x 20 cm, Hals 6 cm x 68 cm
     
  • Größe M: Saum 12 cm x 112 cm, 2 x Ärmel 12 cm x 21 cm, Hals 6 cm x 70 cm
     
  • Größe L: Saum 12 cm x 120 cm, 2 x Ärmel 12 cm x 22 cm, Hals 6 cm x 72 cm
     
  • Größe XL: Saum 12 cm x 128 cm, 2 x Ärmel 12 cm x 23 cm, Hals 6 cm x 74 cm

3. Nähen

Oversize pulli selber nähenÄrmel

  • Legen Sie die rückwärtige Naht eines Ärmels rechts auf rechts an das Rückenteil.

  • Nähen Sie die Naht ca. 1 cm vom Rand entfernt an. (Abb. 1)

  • Bügeln Sie die Nahtzugaben auseinander.
  • Verfahren Sie ebenso mit dem anderen Ärmel.
  • Nähen Sie anschließend auf die gleiche Weise beide Ärmel an das Vorderteil.

 

Fledermausärmel nähen

fertig angenähte Ärmel

Halsausschnitt

  • Oversize Shirt mit Fledermausärmel nähenDie Enden des Bündchens rechts auf rechts legen und zu einem Kreis zusammennähen. Nahtzugaben auseinanderbügeln.
  • Bündchen in der Mitte falten und bügeln
  • Bündchen an die rechte Stoffseite des Halsausschnittes stecken und ca. 1 cm vom Rand entfernt mit einem breiten Zickzackstich mit kurzer Stichlänge festnähen.
  • Bündchen nach oben bügeln, die Nahtzugaben klappen dadurch nach unten.
  • Kante von rechts, knapp neben der Naht übernähen.

Saum und Ärmelsaum

  • Nähen Sie den Saum und Ärmelsaum ebenso wie den Halsausschnitt.
  • Nur brauchen Sie hier die Kante nicht von rechts abzusteppen.

Oversize Pulli selber nähen

Fertig, viel Erfolg!

Kommentare

Ärmel

Müssen die Ärmel seitenverkehrt ausgeschnitten werden oder zwei mal so wie das Schnittmuster ist?

Ausdrucken

Hallo, es läd mir das Schnittmuster leider nicht runter, wenn ich auf " Schnittmuster zum Ausdrucken" gehe?! Kann mit vll jemand helfen? Dankeschön!

Seiten

Nicht vergessen!

Damit das maßgeschneiderte Kleidungsstück auch nach dem Waschen noch passt: waschen Sie den gesamten Stoff, bevor Sie ihn zuschneiden.