Eine Weste seber nähen

In wenigen Schritten zu deiner selbst gemachten Weste

Weste nähenTücher sind wahre Verwandlungskünstler, und warum sollte man einen Schal nur um den Hals tragen? Diese Weste kannst du aus einem Tuch oder Schal ganz einfach selber machen. Und schon hast du ein neues Outfit ganz in deinem Stil.

Du benötigst für die Weste ein Tuch oder einen Schal

  • Die Breite des Tuches wird zur Rückenlänge. Ein 50 cm breites Tuch ergibt eine kurze Weste, ein 80 cm breites Tuch eben eine recht lange Weste.
  • Die Länge des Tuches bestimmt die vordere Länge und die Länge der Zipfel. Ein 185 cm langes Tuch ergibt in etwa eine vordere Länge von 85 cm, die Zipfel sind lang.

An dem Tuch werden nur die Armausschnitte eingeschnitten und schon ist die Weste zugeschnitten. Armausschnitte mit Zickzackstichen oder Rollsaum versäubern, eventuell die Kante noch ca. 5 mm einschlagen und schmalkantig absteppen. Und schon ist die Weste fertig.

Und so geht´s

  • Kennzeichne an deinem Tuch die Mitte. Die Mitte ist dein Anhaltspunkt zum Zuschneiden der Armausschnitte.
  • Abstand von Armausschnitt zu Armausschnitt einzeichnen.

Abstand bei:

  • Größe 36 = 36 cm
  • Größe 38 = 38 cm
  • Größe 40 - 44 = 40 cm
  • Größe 46 - 52 = 42 cm

Vorsicht! Ist der Abstand zwischen den Armausschnitten zu eng, passt die Weste natürlich nicht. Ist er zu weit, passt sie auch nicht richtig. Wenn sie zu weit wird, kannst du an der rückwärtigen Mitte eine Falte einschlagen.

Vielleicht hast du einen Stoffrest an dem du den Abstand ausprobieren kannst, damit du nicht ein schönes Tuch dafür opferst und es dann nicht passt. Die Angaben für  die Größen stimmen ja nicht immer, da jeder Körper anders ist. Wenn du eine passende Weste hast, kannst du den Abstand auch nachmessen und übertragen.

Schnittmuster Weste

  • Der Abstand vom oberen Rand des Tuches zum Beginn des Armausschnitts wird zur Schulter und zum Kragen. Du solltest mindestens die Schulterbreite berechnen. Wenn du mehr zugibst, erhältst du einen schönen Schalkragen.
  • Die Länge des Armausschnitts beträgt bei Größe 36 etwa 25 cm. Schneide den Armausschnitt ein und probiere dann die Weste an. Ist der Armausschnitt zu eng, verlängere einfach den Schlitz.

 

Nicht vergessen!

Damit das maßgeschneiderte Kleidungsstück auch nach dem Waschen noch passt: waschen Sie den gesamten Stoff, bevor Sie ihn zuschneiden.