Im Trend: Schwarz-Weiß, außergewöhnliche Schnitte und Stoffe

Eigentlich sind diese beiden Nicht-Farben ja nie wirklich aus der Mode. Schon seit dem Sommer sind sie angesagter denn je. Zusammen mit interessanten Schnitten und außergewöhnlichen Materialien lässt sich die Kleidung besonders spannend schneidern.

Schwarz und Weiß: Ein kontrastreicher Stil

Diese Saison kann man sich so richtig mit schwarzen und weißen bzw. gemischten Stoffen austoben. Bei den Kleidungsstücken kann der Stil sowohl im Einfarbigen bleiben als auch mit Schwarz und Weiß kombiniert werden. Struktur-, Karo-, Punkt- und Blumenmuster sind diese Saison ebenfalls gerne gesehen. Hier eines unserer Schnittmuster für einen Longpulli, der sich sowohl aus einfarbigem schwarzen oder weißen als auch aus gemustertem Material designen lässt.

Modetrend schwarz-weiß

Außergewöhnliche Materialien mit Lederimitat, Kunstpelz und Fell

Die aktuellen Trends spielen nicht nur mit Mustern und dem Schwarzweiß-Kontrast. Es werden auch außergewöhnlichere Materialien verwendet. Statt nur Jersey, Synthetik, Leinen oder Strick werden in dieser Jahreszeit auch Hosen und Röcke aus Lederimitat oder in Lederoptik, Westen und Jacken mit Fell, Kunstpelz oder Tweed sowie viel Stepp verwendet. Stoffe mit einer Lederoptik-Beschichtung sind eine gute Sache, denn sie tragen sich besser und verhindern die Verwendung von echtem Leder. Als eine andere Lederalternative haben Modedesigner auch Reifengummi für ihre Kreationen entdeckt. Was erst mal ungewöhnlich klingt, liefert tolle Ergebnisse und ist gleichzeitig umweltbewusster. Wie man eine Weste selber näht, zeigen wir hier. Statt Leder kann dann z. B. Fellstoff verwendet werden.

Interessante Schnitte

Die Schnitte der Kleidung können ebenfalls interessant gestaltet werden. Auffallend wird es zum Beispiel mit einem Kleid oder einem Cardigan, dessen Reißverschluss schräg über die Front verläuft. Sichtbare Reißverschlüsse sind auch sonst für Kleider und Röcke eine gute Stilwahl. Oversize ist ein weiterer Saisonliebling: Quadratische Pullis und weite Mäntel sehen nicht nur stylisch aus, sie halten auch kuschelig warm. Zum Beispiel bei diesem Oversize-Plaidmantel, den es zusammen mit weiteren Schwarz-Weiß-Mustern im aktuellen Burda-Heft gibt. Da ist für jede sicherlich etwas dabei.

Bild: © istock.com/iconogenic

Nicht vergessen!

Damit das maßgeschneiderte Kleidungsstück auch nach dem Waschen noch passt: waschen Sie den gesamten Stoff, bevor Sie ihn zuschneiden.