Schnittmuster Jogginghose

Schnittmuster und Zuschneideplan für die Jogginghose

 

1. Schnittmuster anfertigen

Zeichnen Sie die Raster auf Papier und übertragen Sie das Schnittmuster.  Ein Kästchen ist 2 x 2 cm groß. Es gibt auch fertiges Rasterpapier, z.B. von Priym zu kaufen. 

Schnittmuster Jogginghose

2. Stoff zuschneiden

Schneiden Sie die Teile plus Nahtzugaben zu.

Zum Zuschneiden falten Sie den Stoff. Stecken Sie das Schnittmuster auf. Dann schneiden Sie den Stoff plus Nahtzugaben aus.

Die Nähanleitung für die Jogginghose finden Sie hier:

schnittmuster.gifZur Nähanleitung 

Kommentare

Jogginghose

Hallo, also ich bin auch nicht der Zeichner und das mit dem Übertragen kann ich nicht (habs probiert) :-( gäbe es nicht die möglichkeit , das man einfach ein Schnittmuster ausdrucken könnte ? Über eine Antwort würde ich mich freuen Lg Karo

Schnittmuster übertragen

Ich war sehr erfolgreich mit einem Fotokopierer, der vergrößern kann. Ich hab die beiden oberen Teile mit den Rundungen auf 400 % vergrößert und den Rest einfach verlängert. Die Schräge an den inneren Beinteilen ergibt sich, wenn man die Fußbreite unten misst und die gewünschte Länge auch. Passt wie angegossen :-) Danke.

Rastervergrößerung

Hallo, wenn man das Raster selber zeichnet ist das bestimmt recht aufwändig, aber es gibt gerastertes Schnittmusterpapier fertig zu kaufen - ca. 3 Euro für ein paar Bögen - frag mal im Stoffladen oder schau bei nem online-Stoffhändler rein. Den Schnitt dann auf den gerasterten Bogen übertragen ist eigentlich nicht schwer - Stichwort Rastervergrößerung - wir hatten das mal in der Schule :-) Sonst einfach mal Googeln es gibt sogar Video-Anleitungen dafür bei Youtube. Für diese einfachen Schnitte braucht man auch sicher kein ausgeprägtes Zeichentalent. Wenn dir die Grafik oben nichts sagt: Das fetter gedruckte Raster entspricht 10 cm das feine 1 cm. Auf schlechteren Monitoren könnten die feinenn Linien nicht so gut sichtbar sein, da würde ich empfehlen die Grafik in guter Qulität auszudrucken, das ist sowieso praktischer zum abzeichnen. Die Antwort kommt wohl etwas spät, aber vielleicht hilft's ja noch dem einen oder anderen ;-) LG

Seiten

Nicht vergessen!

Damit das maßgeschneiderte Kleidungsstück auch nach dem Waschen noch passt: waschen Sie den gesamten Stoff, bevor Sie ihn zuschneiden.