Kostüm Musketier

Musketier UmhangMusketier - Schnittmuster 

Nähen Sie das Musketier-Kostüm selbst.

Der Umhang wird maßgefertigt. Sie brauchen kein extra Schnittmuster aus Papier anfertigen. Die Maße werden gleich auf den Stoff übertragen.

Die Nähanleitung für das Kostüm finden Sie hier:

Nähanleitung ShirtZur Nähanleitung  

Applikation

Die Applikation können Sie entweder ausdrucken und ausschneiden, oder mit einem Raster abmalen.

Nähanleitung ShirtApplikation als pdf downloaden

Es gibt Rasterpapier, z.B. von Priym zu kaufen. Sie können die Kästchen auch selber anzeichnen.

Ein Kästchen entspricht einer Seitenlänge von 5 x 5 cm und ist unterteilt in Kästchen von 1 x 1 cm.

Applikation Musketeir

 

Einfass-Bänder

  • Schneiden Sie zuerst den Stoff für die Applikation (30 x 35 cm) ab.
  • Reißen Sie den Rest des Stoffes in 5 cm breite Streifen.

Vorder- Rückenteil 1 und Arme

Folgende Maße abmessen und auf den Stoff übertragen. Teil 1 liegt am Stoffbruch! Weitere Hinweise zum Maßnehmen finden Sie hier: Maßnehmen

Länge 1: Arm seitlich herunterhängen lassen. Dann von der Schulter entlang des Oberkörpers bis zu den Fingerspitzen messen + 5 cm oder länger.

Breite 1: Von Schulter zu Schulter + 8 cm

Länge 2: Armlänge, d.h. von Schulter bis zum Handgelenk + 5 cm oder länger

Länge 2: genau so breit wie Breite 1 aber ohne die Zugabe.

Schnittmuster Musketierkostüm

Halsausschnitt

  • Halsauschnitt Teil 1 im Stoffbruch und dann nochmals in der Länge falten.
  • Halsauschnitt ausschneiden.
  • Größe des Ausschnitts: Maße von Breite 1 ohne Zugaben : 2. (z.B. eine Schulterbreite von 40 cm : 2 ist 20 cm. Sie müssen dann an dem gefalteten Stoff 10 abschneiden.)
  • Teil 1 nach dem Zuschneiden anprobieren.

Kommentare

Nicht vergessen!

Damit das maßgeschneiderte Kleidungsstück auch nach dem Waschen noch passt: waschen Sie den gesamten Stoff, bevor Sie ihn zuschneiden.