T-Shirt nähen

Näh dir ein cooles T-Shirt selbst

Das lässig weit geschnittene T-Shirt hat einen weiten Armausschnitt und ist ein idealer Überzieher. Ob über dem Bikini, einem Trägertop, Langarmshirt oder einem Kleid, das T-Shirt lässt sich super mit vielen Klamotten kombinieren.

T-Shirt nähen

Das T-Shirt ist einfach zu nähen und eignet sich auch für Nähanfänger. Geübte Schneiderinnen und Schneider können das T-Shirt auch aus nicht dehnbaren Stoffen nähen und die Kanten für Hals- und Armausschnitt mit einem Schrägband einfassen.

Das Schnittmuster für das T-Shirt ist Einheitsgröße und passt von Größe S bis L. Zu klein? Siehe Schnitt vergrößern.

Stoffempfehlung: nähe das T-Shirt aus weich fließenden Stoffen wie Viskose-Jersey.

An Material für das T-Shirt benötigst du

  • Stoff: 60 cm bei 140 cm Stoffbreite
  • Für Jerseystoffe: eine Jersey-Zwillingsnadel und eine Jerseynadel

Schnittmuster für das T-Shirt erstellen

Kostenloses Schnittmuster ShirtHier gehts zum Schnittmuster für das T-Shirt zum Abzeichnen

Kostenloses Schnittmuster ShirtHier kannst du den Schnitt ausdrucken

Stoff für das T-Shirt zuschneiden

  • Schneide das Vorder- und das Rückenteil je 1 x im Stoffbruch zu.
  • Nahtzugaben für Jerseystoffe:
    • Schulter, Seiten und unterer Saum je ca. 2 cm
    • Hals- und Armausschnitt ca. 1,5 cm

T-Shirt nähen

  • Versäubere die Schulter- und die Seitenkanten mit einer Overlocknaht oder einem Zickzackstich.
  • Lege das Vorderteil rechts auf rechts auf das Rückenteil.
  • Stecke beide Teile mit Stecknadeln an den Schultern und an den Seiten zusammen.
  • Belasse an den unteren Ecken einen 6 cm langen Schlitz offen.
  • Nähe die Stoffteile zusammen, Nahtzugabe entspricht 2 cm.
  • Nahtzugaben auseinander bügeln.

T-Shirt Schulter- und Seitennaht

  • Bügle die unteren Säume ca 2 cm nach links (innen) um.
  • Bügle die Ränder von Hals- und Armausschnitten ca. 1,5 cm nach innen um.
  • Fixiere die umgeschlagenen Ränder mit Stecknadeln.
  • Nähe die Säume mit einer Zwillingsnadel von rechts fest. Nähe so weit vom Rand entfernt, dass du auf der Rückseite den Rand der umgeschlagenen Nahtzugabe erwischt.
  • Weitere Infos unter: Jersey-Nähen.

T-Shirt säumen

  • Schlage die Nahtzugaben des unteren Schlitzes nach innen um.
  • Nähe eine Naht um den Schlitz herum und fixiere damit die Nahtzugaben.

T-Shirt Schlitz nähen

Fertig ist das Überzieher T-Shirt. Viel Erfolg!

T-Shirt

Nicht vergessen!

Damit das maßgeschneiderte Kleidungsstück auch nach dem Waschen noch passt: waschen Sie den gesamten Stoff, bevor Sie ihn zuschneiden.